Übernachtung im Romantik-Iglu für Zwei

Verschenke ein romantisches Iglu-Abenteuer für Zwei inmitten von Eis und Schnee.

Über 3 Kilometer geht es hinauf auf das aussichtsreiche Ahornplateau. Genießt die einzigartige Aussicht bei feiner Musik, während ihr mit der größten Gondelbahn Österreichs auf knapp 2000 Höhenmeter schwebt!

 

Check-In

Nach dem Check-in und der Bergfahrt kommt ihr am Ahorn an und werdet von euren Iglu-Guides in Empfang genommen. Gemeinsam brecht ihr zu einer kurzen Wanderung über den Panoramarundweg auf (Gehzeit ca. 15 Minuten), während euer Gepäck zum Romantik-Iglu transportiert wird.

In der Lounge im Hauptiglukomplex wartet ein Begrüßungsgetränk auf euch, bei dem sich das White Lounge Team vorstellt und euch mit dem weiteren Ablauf vertraut macht.

 

Einführung durch die Iglu-Guides

Im Hauptiglu erfolgt eine ausführliche Einführung, bei der die Kunst des Iglubaus näher gebracht wird. Des Weiteren werden grundlegende Sachen zum Thema alpine Risiken, Einflüsse der Höhenlage auf Körper und Geist, die Do’s & Don’ts sowie über das Klima auf 2000 Meter, erlernt. Der Iglu-Guide erklärt ausführlich wie die Expeditionsschlafsäcke richtig zu verwenden sind, die bereits in eurer Iglu-Suite bereit liegen. Danach wird in kleineren Gruppen durch das Igludorf geführt, wobei speziell auf die Benutzung der Sanitäranlagen in der benachbarten Bergstation eingegangen wird.

 

Eure Iglu-Suite und Abendessen

Ihr bezieht eure exklusive 2er- Iglu-Suite nach Abschluss der Dorfführung. Welches Schneekunstwerk wartet wohl in eurem White Lounge Romance-Iglu? Lasst euch überraschen! In der beeindruckenden Bergwelt des Zillertals beginnt ein gemütlicher Abend.

Während die Iglu-Guides das Abendessen vorbereiten, kann nach Lust und Laune in den Abend gestartet werden. Im Romantik-Iglu steht eine Flasche Champagner für euch bereit. Damit könnt ihr auf ein paar schöne Stunden im ewigen Eis anstoßen! Auch kann bei Lounge-Musik ein Heißgetränk, Cocktail, Bierchen, oder auf was ihr eben gerade Lust habt an der Iglubar genossen werden, setzt euch ans Lagerfeuer, spaziert   zur Panoramaplattform mit einzigartigem Blick auf das gesamte Zillertal. Gegen 19.00 Uhr wird dann im Dining-Iglu das Abendessen serviert.

 

Übernachtung

Natürlich könnt ihr selbst entscheiden, wann ihr „zu Iglubette“ gehen wollt. Das Lagerfeuer und die Musik im Hauptiglu gehen erst dann aus, wenn der letzte Gast sich in seinen Schlafsack gekuschelt hat. Während der gesamten Nacht hat stets ein Iglu-Guide Bereitschaftsdienst falls ihr noch irgendetwas benötigt, euch unwohl fühlen solltet oder einfach nur nicht einschlafen könnt. Aber habt Vertrauen: wenn ihr bei der Einführung gut aufgepasst habt, werdet ihr es mit Sicherheit nicht zu kalt haben, im Gegenteil: Es wird heiß… eingekuschelt im Doppelschalfsack in den Armen eures Lieblings!

 

Sanitäre Anlagen

Es gibt eine Duschkabine, sowie Herren und Damentoiletten (alles beheizt) in der benachbarten Bergstation des Sesselliftes. Diese ist ca. 50 Meter von der White Lounge entfernt und kann zu Fuß über die Piste erreicht werden.

 

Weitere Informationen

Bitte beachte, dass am Wochenende ein Aufpreis von 30,- EUR vor Ort zu bezahlen ist.

 

Ein Erlebnis, dass eure Liebesgeschichte bereichern wird…!

 

Details

Leistungen

  • Übernachtung in einer mit Schneekunst ausgestatteten exklusiven 2-er Iglu-Suite (5m Durchmesser) auf perfekt isolierter und mit Schaffellen ausgekleideter Liegefläche
  • Berg- & Talfahrt mit der Ahornbahn
  • Gepäckservice zu eurer Iglu-Suite
  • Begrüßungsgetränk
  • mystische Fackelwanderung
  • Lagerfeuer
  • Eisstockschießen
  • eine Flasche Champagner
  • Einführung und individuelle Betreuung durch geschulte Guides
  • Abendessen (auch vegetarisch möglich)
  • kuscheliger Doppelschlafsack (bis -30°C) und frisch gewaschener Innenschlafsack aus Fleece
  • Genießerfrühstück im Iglu

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter: 14 Jahre
  • normale physische Verfassung
  • keine Atemnot, Herz- oder Herz-Kreislauf Probleme
  • keine gesundheitlichen Probleme, die einen Aufenthalt über 2000m nicht zulassen

Saison / Verfügbarkeit

  • Dezember – März
  • Ende Dezember bis Ende März, jeweils Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag Nacht.

Teilnehmer

  • 14-28 Personen

Dauer

  • 1 Tag (eine Übernachtung)

Wetter: Durchführbarkeit abhängig von

  • Schnee
  • Lawinengefahr
  • Sturm

Kleidung (wird gestellt)

  • Expeditionsschlafsack
  • Innenschlafsack

Kleidung (mitbringen)

  • winterfeste Kleidung
  • festes Schuhwerk (am besten wasserdicht und gutes Profil, z.B. Bergschuhe, Moonboots oder Snowboardboots)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Stirnlampe oder Taschenlampe
  • Ersatzunterwäsche/ Skiunterwäsche
  • 2-3 Paar Socken
  • Handschuhe (ideal in 2-facher Ausführung bei Aktivitäten)
  • Bargeld (keine EC- oder Kreditkartenzahlung von Getränken möglich)

Wir bemühen uns alle Produktdaten aktuell zu halten; dies kann jedoch nicht immer gewährleistet werden.

Die Verfügbarkeit der Produkte und die Preise, die auch kurzfristigen Änderungen unterliegen können, sind daher ohne Gewähr. Die Preisangaben beziehen sich pro Artikel bzw. bei Erlebnisgeschenken pro Person.