Malerei der Antike – Euphronios, Faijum, Pompeji

Geht der/die zu Beschenkende gerne in Kunstausstellungen und interessiert sich für Kunst, Malerei & Geschichte? Dann ist dieses Geschenk vielleicht die richtige Idee.

Über Malerei der Antike – Euphronios, Faijum, Pompeji

Malerei der Antike: Euphronios? Faijum Pompeji. Eine Serie PALETTES von Alain JaubertDrei zentrale Arbeiten der antiken Malerei ausführlich vorgestellt: der Kelchkrater “Herakles und Antaios”, gemalt von Euphronios, ein Höhepunkt in der Kunst der Vasenmalerei (515 510 v. Chr.). Das ägyptische Grabporträt “Die Europäerin” aus der Zeit des römischen Kaisers Hadrian, eine Holztafel, die über die gesamte Fläche bemalt ist. Die “Große Malerei” aus der Mysterien-Villa in Pompeji (70 v. Chr.), die am vollständigsten erhaltenen Wandmalereien der Antike

Euphronios: Der Kelchkrater Herakles und Antaios (515 510 vor Christi)Am Übergang von der Spätarchaik zur Frühklassik steht der griechische Vasenmaler und Töpfer Euphronios (ca. 535?470 vor Christus). Er führt die Kunst der Vasenmalerei auf ein bis dahin unerreichtes Niveau. Sein bekanntester Kelchkrater zeigt Herakles im Kampf mit dem Giganten Antaios, eine berühmte Szene aus der griechischen Mythologie. Er gehört zu den schönsten und wichtigsten Exponaten der Sammlung griechischer Vasen im Pariser Louvre.Porträt aus der Region Faijum: Die Europäerin (um 117?138)Das ägyptisches Grabporträt Die Europäerin stammt aus der Zeit der Herrschaft des römischen Kaisers Hadrian, um etwa 117 bis 138 nach Christus. Es handelt sich um eine Holztafel, die über die gesamte Fläche bemalt ist. Etwa 750 Grabporträts aus den ersten Jahrhunderten unserer Zeitrechnung sind dank des trockenen Klimas in der ägyptischen Wüste erhalten geblieben. Die meisten wurden in der Region Faijum unweit von Kairo gefunden. Pompeji: Die Fresken in der Mysterien-Villa (70 vor Christi) Nahe Pompeji wurde 1909 eine große römische Villa mit den bisher am vollständigsten erhaltenen entdeckten Wandmalereien der Antike freigelegt. Zentrale Figur ist Dionysos, der Gott des Weines, der Ekstase und des Theaters. Bestimmte Motive wurden als Etappen der Einführung in die Dionysos-Mysterien interpretiert, woraus schließlich der Name Mysterien-Villa entstand.

Im Online-Shop findest du viele weitere tolle Geschenkideen rund um Kunst und Kultur!

Wir bemühen uns alle Produktdaten aktuell zu halten; dies kann jedoch nicht immer gewährleistet werden.

Die Verfügbarkeit der Produkte und die Preise, die auch kurzfristigen Änderungen unterliegen können, sind daher ohne Gewähr. Die Preisangaben beziehen sich pro Artikel bzw. bei Erlebnisgeschenken pro Person.