Machtkampf: Der 14. Fall für August Häberle – Hörbuch

Hörbücher sind IN. In der Freizeit, im Auto, beim Training!

Ein Geschenk für Heimatliebhaber und Krimifans!

Darum geht’s in dem Hörbuch “Machtkampf”

Das ländliche Idyll wird plötzlich zerstört: Der rätselhafte Selbstmord eines Viehhändlers erschüttert ein Dorf auf der Alb. Dass es sich um den besten Freund eines Großgrundbesitzers handelt, der nach den Hofgütern der kleinen Bauern trachtet, erweckt sofort den Argwohn von Kommissar August Häberle. Und als gegen den neuen örtlichen Pfarrer eine schwerwiegende Anschuldigung erhoben wird, tun sich menschliche Abgründe auf.

Über den Autor

Manfred Bomm wurde 1951 geboren und lebt in Geislingen an der Steige, in einer Kleinstadt zwischen Stuttgart und Ulm. Als Journalist ist er mit Polizei und Justiz vertraut, weshalb seine Geschichten stets realitätsnah sind. Er möchte mit den Mitteln der Kriminalunterhaltung unter anderem auch zum Nachdenken über aktuelle Themen anregen.

Dieses Hörbuch ist eine schöne Geschenkidee für alle, die gerne Krimis lesen aber viel unterwegs sind – da ist Hören eine gute Alternative.

Wir bemühen uns alle Produktdaten aktuell zu halten; dies kann jedoch nicht immer gewährleistet werden.

Die Verfügbarkeit der Produkte und die Preise, die auch kurzfristigen Änderungen unterliegen können, sind daher ohne Gewähr. Die Preisangaben beziehen sich pro Artikel bzw. bei Erlebnisgeschenken pro Person.