Friesenkinder – Hörbuch

Hörbücher sind IN. In der Freizeit, im Auto, beim Training!

Die Nordfriesland-Lektüre. Ein schönes Geschenk für Krimifans!

Darum geht’s in dem Hörbuch “Friesenkinder”

Vor der KZ-Gedenkstätte im nordfriesischen Ladelund wird die Leiche eines iranischen Arztes gefunden. Alle Hinweise deuten auf einen Mord mit fremdenfeindlichem Tatmotiv hin und schnell findet Kommissar Thamsen erste Verdächtige in der rechten Szene. Dann wird jedoch ein Neugeborenes aus dem Husumer Krankenhaus entführt und zwischen den beiden Fällen scheint es einen Zusammenhang zu geben. Kommissar Thamsen, seine Freund Tom, Haie und Marlene nehmen zusammen die Ermittlungen in die Hand.

Über den Autor

Sandra Dünschede, geboren 1972 in Niebüll / Nordfriesland und aufgewachsen in Risum-Lindholm, erlernte zunächst den Beruf der Bankkauffrau. Nach einem Studium der Germanistik und Allgemeinen Sprachwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf begann sie mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und Kurzkrimis. 2006 erschien ihr erster Kriminalroman »Deichgrab«, der mit dem Medienpreis des Schleswig-Holsteinischen-Heimatbundes als bester Kriminalroman in Schleswig-Holstein ausgezeichnet wurde. Heute arbeitet sie als freie Autorin und lebt in Hamburg

Ermitteln, rätseln,aufdecken – alles was das Herz eines Krimifans höher schlagen lässt.

Wir bemühen uns alle Produktdaten aktuell zu halten; dies kann jedoch nicht immer gewährleistet werden.

Die Verfügbarkeit der Produkte und die Preise, die auch kurzfristigen Änderungen unterliegen können, sind daher ohne Gewähr. Die Preisangaben beziehen sich pro Artikel bzw. bei Erlebnisgeschenken pro Person.